Mario Kart 64

https://www.toornament.com/en_US/tournaments/2889680471074594816/information

Anmeldung: Direkt im Gamesroom

Format:
1v1v1v1 Single Elimination
Teilnehmerzahl:  Maximal 64

Spielregeln

  • 4 Spieler,  die Top 2 Spieler erreichen die nächste Runde
  • Versus Mode
  • 150cc

Die 2 Spieler mit den meisten Punkten nach 3 Strecken kommen in die nächste Runde.

Point allocation per track:

  • 1. Platz – 9 Punkte
  • 2. Platz – 6 Punkte
  • 3. Platz – 3 Punkte
  • 4. Platz – 0 Punkte

Cups 

  • Runde 1: Mushroom Cup
  • Runde 2: Flower Cup (Finale falls 16 Spieler Turnier)
  • Runde 3: Star Cup (Finale falls 32 Spieler Turnier)
  • Runde 4: Special Cup (Finale falls 64 Spieler Turnier)

Tiebreaker – Gleichstand
Im Falle eines Gleichstands für den 2ten Platz in den Anfangsrunden oder einem Gleichstand für den ersten Platz in der Finalrunde wird als Entscheidungsspiel ein 2-Spieler Rennen auf der Strecke “Luigi Raceway” ausgetragen.

Charakter und Streckenauswahl
Die Spieler ziehen Nummern von 1-4 um die Reihenfolge der Charakterwahl zu bestimmen.  1 wählt zuerst, 2 als zweites, 3 als drittes und 4 als letztes. Die Person die 4 gezogen hatte und als letztes gewählt hat, darf bestimmen welche 3 Strecken innerhalb des momentan gespielten Cups gespielt werden. Spieler dürfen ihren Charakter während der Runde nicht wechseln.

Glitches
Die Verwendung von Glitches ist nicht erlaubt. Siehe die folgende Liste an Glitches für Beispiele: https://www.mariowiki.com/List_of_Mario_Kart_64_glitches
Von den Spieldesignern bedachte Abkürzungen wie z.B. auf Koopa Beach dürfen verwendet werden. WICHTIG:  Der Yoshi Valley Jump ist nicht erlaubt!

Sollten Fragen offen sein, so kontaktiere die Turnierleitung.

Controller:
Für das Turnier sind originale N64 Controller sowie Nachbauten ohne Autofeuer o.ä. Funktionen erlaubt. Teilnehmer können gerne ihre eigenen Controller mitbringen, müssen diese jedoch vor der Verwendung im Turnier von den Mitarbeitern des Gamesroom auf unerlaubte Modifikationen und Funktionen überprüfen lassen.
Sollte ein Controller während einer Runde ausgesteckt werden, so ist die Turnierleitung zu informieren. Diese wird das weitere Vorgehen entscheiden. 

Disqualifikation:
Das nichteinhalten der Turnierregeln z.B. durch die Verwendung von Glitches oder eines nicht erlaubten Controllers resultiert in der Disqualifikation vom Turnier. Die Turnierleitung nimmt sich des weiteren das Recht, Teilnehmer die sich des Fair-Play durch Beleidigungen, Provokation, Manipulation, Cheating oder Ablenken (z.B. durch Anschreien) anderer Spieler oder der Turnierleitung zu disqualifizieren. 

Regeln adaptiert von:  http://retroworldseries.com/info/gameplay-rules/versus-tournament-rules/